Touchscreen Interface für die Continental Roadshow

Der Reifen im Reifen

Für die Roadshow der LKW-Sparte von Continental hatte simple die Idee, die Reifen selbst zu runden Touchscreens zu machen.

Auf diesen sollte man sich die Eigenschaften und Vorteile des jeweiligen Modells am echten 3D Modell ansehen können.

A walk in the park. Not exactly.

Herausforderungen

Import der echten (lowpoly) 3D-Modelle in Flash

Reaktionsschnelle Benutzeroberfläche, die zum spielerischen Entdecken einlädt

Mehrsprachigkeit und nicht-lateinische Zeichensätze

Inhalte pflegbar und referenziert via ausgelagerter XML-Dateien

Die Fakten

Kunde: Continental
Agentur: simple
Rolle: Frontend Developer (ActionScript, XML, UI, UX)
Jahr: 2009