Flash Microsite zur Produkteinführung der CEOL Systeme von Denon

Flip it again, Sam

Der Effekt war zu gut, um ihn nur ein einziges Mal zu verwenden – dachten sich wohl Kunde und Agentur – und ich irgendwie auch.

Jetzt mit noch mehr Drehung und noch mehr Bounce und mit (Faux-) Motion Blur!

Die Herausforderungen

Fullscreen und skalierbarer Ken-Burns-Effekt Background.

‘Fluid stage’, jederzeit optimale und konsistente Anpassung an das Browserfenster.

Dynamisch erzeugte Menus und Mehrspachigkeit mittels ausgelagerter XML-Dateien.

Die Fakten

Kunde: DENON
Agentur: Interstate Advertising
Rolle: Frontend Developer (ActionScript)
Jahr: 2010